Aktion für Assistenz im Krankenhhaus

von ABS-ZsL (Kommentare: 0)

Bild: Trauerzug in Berlin-Kreuzberg
Trauerzug in Berlin-Kreuzberg
Bild: C. Dörner/ad

Assistenz im Krankenhaus bleibt für behinderte Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf in Deutschland ein leidiges Thema. Von einer Berliner Aktion vor zwei Wochen schickte Martin Seidler, Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei ambulante dienste e. V., heute einen Bericht an kobinet:

Horror auf Station – nicht nur zu Halloween! Unter diesem Motto veranstaltete der Assistenzdienst ambulante dienste e. V. am 26. Oktober 2017 einen Aktionstag zum Thema Assistenz im Krankenhaus.

Weiterlesen: Den ganzen Bericht zum Thema auf der Seite der Kobinet-Nachrichten

Zurück

Einen Kommentar schreiben