Fernsehtipp "Be my Baby"

von ABS-ZsL (Kommentare: 0)

Bild: Das Logo zur ZDF-Reihe

Heute haben wir einen Fernseh-Tipp für Montag, den 12.10.2015, 00:20 Uhr. Dann zeigt das ZDF im Rahmen der Filmreihe "Kleines Fernsehspiel" den Film "Be My Baby".

"Be My Baby" erzählt die Geschichte von Nicole, einer selbstbewussten jungen Frau mit Down-Syndrom, Sie möchte einen Freund haben, heiraten, ein Baby bekommen und einfach normal sein. Sie ist mit dem Nachbarsjungen Nick aufgewachsen und als Kinder haben sie geplant, einmal zu heiraten.

Doch jetzt ist alles anders. Nick ist 15 und will cool sein, ist aber ein Außenseiter und unter permanentem Druck, allen zu genügen. Ausgerechnet Nicole sieht in ihm etwas Besonderes und gibt ihm das, was er sich insgeheim wünscht: bedingungslose Liebe und Zuneigung. Nicoles direkte und ehrliche Art steht im Gegensatz zu ihrem Umfeld, in dem alle ihre wahren Gefühle verleugnen und sich in ihren "ganz normalen" Abgründen verstricken.

Als Nicole von Nick ein Baby erwartet, wird die Offenheit und Toleranz der Familien auf eine harte Probe gestellt. Es beginnt ein Wettlauf gegen Sterilisation, Abtreibung und festgefahrene Ansichten und für das Recht auf Selbstbestimmung - einer jungen Frau mit Down-Syndrom. "Be My Baby" ist der Debütfilm von Regisseurin Christina Schiewe. Für Hauptdarstellerin Carina Kühne ist es die erste Filmrolle. Sie hat das Down Syndrom und engagiert sich gesellschaftlich für Akzeptanz und Inklusion.

Zurück

Einen Kommentar schreiben